Blog

Hier werden interessante Themen behandelt

Hier werden interessante Themen behandelt mehr erfahren »
Fenster schließen
Blog

Hier werden interessante Themen behandelt

Mit ihren kunterbunten, ständig wechselnden Farbtönen und dem Grad der Fleckenbildung ziehen graue Fellfarben viel Aufmerksamkeit auf die Pferde, die sie tragen. Doch ein Fluch der Farbe ist die Wahrscheinlichkeit von Melanomen. Während viele Melanome bei Pferden gutartig sind, entwickeln sich einige Tumore zu bösartigen Tumoren, die gelegentlich zu weit verbreiteten Metastasen führen, die Lymphknoten, Leber, Milz und Lunge umfassen
Man findet erstaunlich viele Stoffwechselprozesse, die unmittelbar oder mittelbar manganabhängig sind. Mangan gehört in die Gruppe der Spurenelemente und ist Bestandteil von verschiedenen Enzymen, die den Cholesterin- und Fettstoffwechsel sowie das Hormonsystem und die Blutgerinnung beeinflussen. Mangan ist wichtig für den Stoffwechsel von Kohlenhydraten, Eiweiß, Fetten, Cholesterin und zur Kollagenbildung vor allem in Knochen, Knorpel und Haut. Trotz alledem wird Mangan in der Pferdefütterung und auch Diagnostik meist nicht berücksichtigt

Vitamin E ist ein wichtiger Bestandteil in den Zellmembranen aller Gewebe. Als wichtigstes Antioxidans im Organismus verhindert Vitamin E oxidative Prozesse, die zur Zerstörung von Zellmembranen führen.